Am Sonntag dem 3. Mai um 10 Uhr kam der Gottesdienst aus unserer St. Gallus Kirche in Neugalmsbüll. Er wurde Live auf der Facebookseite unserer Kirchengemeinde gestreamt:

 

 

Das Video wurde zwar im Querformat aufgezeichnet, aber von Facebook aus uns noch nicht erfindlichen Gründen ungewöhnlicherweise im Hochformat gestreamt. Einigermassen erträglich ist das Bild nur auf einem Mobilgerät. Ebenso ungewöhnlicherweis fand die Tonaufzeichnung anscheinend mit der Mikrofoneinstellung die zur Frontkamera gehört (für Videotelefonie) und nicht mit der zur verwendeten Rückkamera statt. Deswegen läßt die Klangqualität zu wünschen übrig.

Am Sonnabend haben wir nachmittags auf der Schafweide von Wilhelm Harfert einen Freiluftgottesdienst zum „Hirten-Sonntag“ – im Mittelpunkt der 23. Psalm – gefeiert. Wilhelm Harfert hat seine persönlichen Erfahrungen als Schäfer beigetragen, Jorge Sendler hat das neue Akku-Klavier-eingeweiht und Sigrid Brandenburg für möglichst ruckelfreie Kameraschwenks gesorgt. Alle drei haben auch die Fürbitten im Wechsel gebetet.

 

Gottesdienst bei den Schafen

 

Lieder im Gottesdienst:

EG 316 – EG 623 – EG 274 – EG 504

 

Wir bitten, die gelegentlich sehr eingeschränkte Tonqualität zu entschuldigen! Draußen in der freien Natur war der Wind doch deutlicher bemerkbar, als wir es in den geschützten Ortslagen vermutet hätten.

Leider darf aus aktuellem Anlass der gemeinsame Familiengottesdienst mit dem anschließenden Frühstück und Ostereiersuchen für die Kinder nicht wie geplant stattfinden. Ein Team um Pastor Gerald Rohrmann wird diesen Gottesdienst in der Klanxbüller Kirche als Familiengottesdienst feiern, der sich besonders auch an die Kinder in unseren Gemeinden richtet. Etliche Kinder haben schon Osterbilder gemalt oder Ostersteine gestaltet – diese werden dann im Gottesdienst gezeigt und vorgestellt.

 

Leider darf aus aktuellem Anlass die gemeinsame Feier der Osternacht mit dem anschließenden gemeinsamen Frühstück so nicht stattfinden.

Aber auch im kleinen Team um Pastor Rohrmann werden wir früh morgens vor der Rimbertikirche das Osterfeuer entzünden – wenn alles klappt mit weitergereichtem Feuer vom adventlichen Friedenslicht aus Bethlehem – und dann die Osternacht im Gottesdienst in der Kirche feiern.

Anschließend wird die Osterkerze mit bereitgestellten Osterlichtern zum Mitnehmen an den Kirchen in Emmelsbüll und Neugalmsbüll stehen, damit jeder der mag, sich das Osterlicht, das eigentlich im Gottesdienst verteilt worden wäre, nach Hause mitnehmen kann. Bitte zu dem Zweck ein geeignetes Gefäß für den Transport der brennenden Kerze mitbringen.

 

Lieder im Gottesdienst:

Vor der Kirche: Laudate omnes gentes

in der Kirche: EG 100, 1–5 – EG 116, 1–5 – EG 111,1-4

 

 

Der Livestream wurde auf der Facebookseite unserer Kirchengemeinde Emmelsbüll-Neugalmsbüll gesendet:

 

Facebookseite der Kirchengemeinde Emmelsbüll-Neugalmsbüll

 

Der Link funktioniert in der Regel auch für Interessenten, die keinen eigenen Facebook-Account haben. Bitte einfach ausprobieren.

Gottesdienst zum Karfreitag – sehr schweren Herzens ganz ohne Abendmahl – gefeiert von Pastor Gerald Rohrmann, Lektorin Silke Jensen aus Horsbüll, die sich sehr spontan gestern zur Mithilfe bereiterklärt hat, Sigrid Brandenburg und Jorge Sendler an der Orgel.

 

Lieder: EG 76 1–2, EG 85 1–2 + 3-4, EG 87 1–2+6, EG 97 1–3+6

 

Da der Live-Stream zwischendrin leider abgebrochen ist, ist hier der 1. Teil:

 

und hier der 2. Teil:

 

Leider wurde der zweite Teil mit einem Gerät gesendet, das nur im Hochformat aufzeichnet. Das Bild wird daher kurz nach Beginn vom Querformat ins Hochformat gedreht.

 

Musikstücke, die im Gottesdienst eingespielt werden:

 

„Deep River“ Gospel, gesungen von den „Joyful Voices“, Leitung Birgit Deussing,

 

Abendmahlsszene aus dem Oratorienzyklus „Christus“ von Felix Draeseke, Nach einer Aufnahme unter der Leitung von Udo-R. Follert.

 

„Alta Trinita“ gespielt vom Blockflötenensemble, Leitung Birgit Deussing.